Sparerpauschalbetrag

Mit der Einführung der Abgeltungssteuer zum 01.01.2009 gab es einige grundlegende Veränderung in der steuerlichen Behandlung für Sparer und Anleger. Gab es bis dato einen Freibetrag, der sich aus 750 EUR Sparerfreibetrag und 51 EUR Werbungskostenpauschale zusammensetzte, wurde dies durch die Abgeltungssteuer zum Sparerpauschbetrag von 801 EUR für Alleinstehende und 1602 EUR für Ehepaare ersetzt. Der Sparerpauschbetrag wird nicht mehr nur auf Dividenden und Zinsen angewandt, sondern muss ebenso Erträge aus dem Verkauf von Kapitalanlagen berücksichtigen.

Lexikon
Finanz Suche
Suchbegriff:
Empfehlung
Social Network