Lebenszyklus

Der Lebenszyklus spiegelt sich im Börsensprachgebrauch insofern wider, als, bezogen auf das biologische Alter, jüngeren Anlegern und Sparern eher ein höherer Aktienanteil empfohlen wird und älteren ein niedrigerer Anteil. Diese Empfehlung folgt der über die Zeit gemachten Erfahrung, dass Aktien höhere Erträge bringen, andererseits aber mit höheren Wertschwankungen behaftet sind. Insofern seien Anleihen für ältere Anleger und Sparer eher zu empfehlen, weil sie zwar geringere Erträge aufweisen, aber ihre Wertentwicklung stabiler verläuft.

Lexikon
Finanz Suche
Suchbegriff:
Empfehlung
Social Network