Freistellungsauftrag

Ein Steuerpflichtiger hat den Auftrag, seinem Kreditinstitut eine Anweisung zu geben. Besonders Kapitalerträge werden auf diese Weise freigestellt und fallen unter den automatischen Abzug der Steuer. Dies ist ein Freistellungsauftrag, welcher 25 Prozent der Einkommenssteuer fällig wird, wenn der Kapitalertrag höher sein sollte. Nur natürliche Personen könnend diesen geltend machen, wobei das Finanzamt den Freistellungsantrag entgegen nimmt.

Lexikon
Finanz Suche
Suchbegriff:
Empfehlung
Social Network