Die 1822direkt Bank wurde erneut ausgezeichnet!

Die Frankfurter Sparkasse hat ein Tochterunternehmen – die 1822direkt. Diese Onlinebank wurde mit 50 anderen Banken und den Sparkassen im Zeitraum von Januar bis März in diesem Jahr getestet. Das Analysehaus S.W.I. Finance gab nunmehr das Ergebnis bekannt. Die 1822direkt belegte in der Gesamtwertung die Note 1,8 und landete damit auf dem zweiten Platz. Der Leiter der Betreuung und des Managements der Kunden, Herr Alexander Naumann, ist sehr stolz auf dieses Ergebnis, zumal eine Vergleichs-Verbesserung zum Vorjahr eingetreten ist. Der Test umfasste die Servicequalitäten, die einzelnen Produktbereiche und auch das Beschwerdemanagement.

Verschiedene Plätze bei der Teilbewertung erreicht

In dem Bereich der Produkte hat es in der Einzelbewertung die 1822direkt auf den sagenhaften dritten Platz geschafft. Hier wurden das Girokonto und der angebotene Telefonservice etwas genauer unter die Lupe genommen. Im Bereich des E-Mail-Service erreichte sie den zweiten Platz und mit einem enormen Vorsprung landet die 1822direkt auf dem ersten Platz in der Teilbewertung bei dem Beschwerdemanagement. Sämtliche Tester bestätigten, dass sich die Ausstattung der Produkte wesentlich verbessert hat, damit der Service im oberen Segment liegt. Kunden seien besonders in diesem Bereich sehr interessiert und legen großen Wert darauf.

Zukunftsaussichten sind positiv gestaltet

Der Bereichsleiter, Herr Naumann, ist sehr glücklich über die Teilergebnisse und vor allem über das Endergebnis. Es steckte eine Menge Arbeit in der Erreichung dieses Ziels der 1822direkt. Gerade um das Management haben er und seine Mitarbeiter sich gekümmert und ernten nunmehr die Lorbeeren. Die Zukunftsaussichten sind sehr positiv und das Engagement wird nicht nachlassen. Das Ziel ist klar definiert und hierbei geht es um eine weitere Verbesserung in allen Bereichen.

Leave a Reply

*