Moneyou senkt Tages- und Festgeldzinsen

Die in Deutschland beliebte niederländische Direktbank MoneYou punktet vor allem mit ihren guten Zinsen im Tagesgeldkonto –Bereich sowie beim Festgeld.
Allerdings konnte sich auch die MoneYou nicht dauerhaft den sinkenden Leitzinsen verschließen und hat deshalb zum 28.9. ihre Zinsen senken müssen.

VTB Bank muss Festgeldzinsen senken

Aufgrund der immer weiter sinkenden Zinsen kommt auch die VTB nicht umhin, die Zinsen für das Tagesgeld zu kürzen. Zum 25.9. hat die Bank daher für Neu- wie Bestandskunden den Zins von 2 auf 1,75% herabgesetzt.

NIBC direct erleichtert den Sparern ihre Tätigkeit

Vergeben wurde ein Gütesiegel Sonntags an die NIBC direct. Der niederländische Broker landete auf Platz 1 unter den virtuellen Brokern laut der Zeitung „Euro“. Grund dafür war das günstige Depot, das die außerbörslich handelnden Sparer nutzen dürfen. Das Depot des Online-Brokers ist aufgrund der relativ hohen Guthabenzinsen interessant, die bei 2,10% im Jahr liegen. Die Aufgelder für die Bestellungen betragen lediglich 3,90 Euro mit 0,2% des Bestellvolumens. Sämtliche LImits können gratis platziert, entfernt und modifiziert werden. Die Einsicht der Echtzeitkurse sowie die Depotführung sind umsonst. Die Eröffnung eines Depots eignet sich für Menschen, die außerbörslichen Wertpapierhandel bevorzugen.